Der Hüttentraum im Montafon - oder das Ferienhaus der besonderen Art

Grüaß euch am Gampaping, 

ihr träumt vom Hüttenurlaub umgeben von einem beeindruckenden Bergpanorama, wollt aber nicht auf Komfort verzichten?

Ihr möchtet mit dem Auto direkt zufahren können, aber trotzdem keinen Verkehr?

Ihr wollt eure freien Tage mit einer Gruppe lieber Menschen verbringen, euch bei Bedarf aber auch zurückziehen können?

Ihr sucht ein großes Freizeitangebot, aber auch eine Unterkunft, in der es euch auch ohne Programm tagelang an nichts mangelt?

Ihr möchtet euch mit einem Wellnessangebot wetterunabhängig machen?

 

Dann seid ihr hier am Gampaping richtig. Der über 100 Jahre alte Maisäß* Gampaping ist ein gemütliches, geschmackvoll renoviertes, komfortables Ferienhaus mit bäuerlichem Charakter, geeignet für größere Gruppen.

17 Personen finden Platz in 7 Doppel- und 3 Einzelzimmern, zusätzlich 6 Personen im Matratzenlager. In drei der Doppelzimmer kann darüberhinaus jeweils noch ein Sofa ausgezogen werden. Dann wird's aber schon eng!

 

Der dreistöckige Maisäß liegt in absoluter Ruhelage auf halbem Weg zwischen St. Gallenkirch und Gargellen am Hang auf einer Höhe von 1.240m. Das 48.000 m2 große Grundstück garantiert ebenso Ruhe und Abstand, wie die hinführende Privatstraße mit öffentlichem Fahrverbot. Für unsere Gäste ist das Haus ganzjährig mit dem Auto erreichbar.

Gleich nebenan steht das Stallgebäude - heute hat es mit Stall nicht mehr viel zu tun - es beherbergt den einzigartigen Wellnessbereich mit Sauna und Ruheraum.

 

Sternübersäte Nachthimmel, wie sie nur mehr an besonderen Orten zu sehen sind und faszinierende Bergstimmung sind hier inklusive. Genießt die herrliche Aussicht auf der Terrasse, der Liegewiese oder unserer Chill-out-Lounge, erkundet das Tal in ausgedehnten Spaziergängen. Oder nutzt das vielfältige Freizeitangebot des Montafons.

 

Für wen der Maisäß geeignet ist? Große, Kleine, Mensch und Tier - Vielfalt bereichert...

Wie so etwas aussehen kann, findet ihr im Blog von Sabine Steffens "Held am Herd".

 

Ich freue mich, wenns euch gefällt!

Marion Wachter

 

extreme alpine soccer

 

* Maisäß: (lt. Duden: "das Maisäß", im Montafon "der Maisäß")

   Bedeutung: vorübergehend im Frühjahr bewirtschaftete Bergweide, Almhütte

 

 



urig


Vor über 100 Jahren erbaut, liebevoll renoviert, verströmt das Anwesen seinen ganz eigenen Charme.

wohltuend


Ob nach einer anstrengenden Wanderung, einem wunderschönen Schitag oder einem Tag "Seele baumeln lassen", die Sauna danach ist für viele das Tüpfelchen auf dem i.


wunderschön


Der Blick taleinwärts auf die dominierende Madrisa wirkt...